Erklärvideo bringt komplizierte Sachverhalte näher.

Egal ob 3D Animation, Motion-Graphic, oder Realvideo – mit einem Erklärvideo von film-connexion, Filmproduktion Berlin, können Sie Ihren Kunden unkompliziert ihre Produkte erklären. Von der Bedienungsanleitung über eine Produktbeschreibung ist vieles möglich. Vor der Produktion eines solchen Erklärfilms entscheiden Sie, in welchem Stil ihr Unternehmen das Video produziert haben möchte. Wir setzen Ihre Ideen und Vorstellungen um. In dem Video sehen Sie drei Varianten von Erklärvideos.

Animierte Erklärvideos / Motion Graphics werden meist als sog. 2D-Filme produziert. Hier werden einzelne Bilder zu bewegten Bildern kombiniert, wie bei einem Trickfilm. Je mehr Bilder eingesetzt werden, desto flüssiger wirken später die animierten Videos. Vorteil der animierten Erklärvideos: Die fast grenzenlose Möglichkeit der Gestaltung (Hier ist nur ihrer Fantasie eine Grenze gesetzt). Auch die Vermengung mit klassischen Zeichnungen und digitalen Bildern macht ein animiertes Erklärvideo zu ihrem individuellen Film. Auch der Einsatz ihrer CI ist über Grafiken und farbliche Gestaltung problemlos möglich.

Die Maltechnik / Legetechnik ist einer der Klassiker bei Erklärvideos. Bei der Legetechnik werden einzelne Bilder/Grafiken (Figuren, Elemente) auf gestaltete Hintergründe gelegt und per Hand Bild für Bild verschoben. Die Kamera fotografiert jedes einzelne Bild und jede Veränderung an der Position. Am Ende werden die Bilder im Schnitt aneinander gelegt und es entsteht eine Animation. Eine auch klassische Art des Erklärfilms ist es, dass eine Hand Bilder nachzeichnet und dem Video so Leben verleiht.

Die 3D Animation ist eigentlich die „Königsklasse“ im Erklärfilm. Hier wird die Geschichte in sehr realistischen Bildern erzählt. Die Animation läuft fliessend und es entsteht ein sehr realistischer Eindruck. Durch Lichtquellen und „echte“ Texturen kann somit ein hoher Grad an Realismus erreicht werden.

Mit einem Realvideo können Sie Ihre Sachverhalte 1:1 abbilden. Gedreht wird mit einer Filmkamera – der passende Text und die passende Musik runden das Video ab.