Marine Chronometer

Marine Chronometer II, Navigationsuhr nach historischem Vorbild.

In diesem Produktvideo des Augsburger Uhrenunternehmens „Steinhart“ präsentiert sich die Marinechronometer II. Im 18. Jahrhundert entwickelte der Tischler John Harrison im Auftrag der britischen Regierung ein Präzisions-Instrument zur genauen Bestimmung der geographischen Länge auf See, den ersten Marine Chronometer. Die hochpräzisen, kardanisch in Holzkisten gelagerten Chronometer, die in Hamburg, Kiel und Glashütte für die Marine gebaut wurden und bis zur Erfindung des Quartzuhrwerks auf diversen Schiffen zum Einsatz kamen sind heute gesuchte Sammlerstücke. Als Hommage an dieses Handwerk und damit man dieses klassische Design auch am eigenen Handgelenk bestaunen kann, hat STEINHART die Serie „Marine Chronometer“ entwickelt, die in diesem Imagefilm portraitiert wird. Angetrieben von einem Schweizer Taschenuhrwerk, gelagert in einem gebürsteten Edelstahl-Gehäuse kann man die schlichte Schönheit dieses Instruments unter dem gewölbten Saphirglas nun jederzeit bewundern. Neben den original Studioaufnahmen der Uhr wurde durch den Einsatz von animierten Grafiken und 3D-Effekten der Chronometer ins rechte, historische Licht gerückt. Ein Produktvideo als Kombination aus Realbild und „Fantasiewelt“ aus dem Computer ist das Ergebnis. Weitere Uhrenvideos von Steinhart gibt´s hier: Klick!