Erklärfilm – film-connexion setzt künftig verstärkt auf Erklärvideo.

Die Grafik-Experten der Berliner Filmproduktion, film-connexion, spezialisieren sich weiter auf den Bereich Erklärvideo. Und das nicht ohne Grund: „Die Nachfrage nach den Videos wird immer größer und immer mehr Unternehmen setzen in ihrer Kommunikationsstrategie auf das Instrument der Erklärfilme.“, so Boris Budniok von film-connexion. Budniok weiter: „Das wundert uns wenig, können doch die kurzen Videos übersichtlich und für jeden leicht verständlich, auch sehr komplexe und schwierige Themeninhalte unterhaltsam und verständlich transportieren.“ Das Erklärvideo arbeitet oft mit einfacher Sprache, konkreten Formulierungen und der Vermeidung von komplizierten Schachtelsätzen und Fremdwörtern – und das mit wissenschaftlichen Hintergrund. Denn neurowissenschaftlich ist erwiesen, dass einfach strukturierte Sätze vom Gehirn schneller verarbeitet werden, als abstrakte Formulierungen und komplexe Sätze. Unterstützt wird der textliche Inhalt durch eine einfache Bildsprache und plakative Illustrationen. Je nach Kundenwunsch variiert dabei der Detailgrad der Visualisierungen. Von der einfachen 2D Animation (Motion Graphic), bis zur realistischen 3D Animation sind keine Grenzen gesetzt.