film-connexion produziert Eventfilm

Unvergessliche Premiere der neuen Porsche Panamera Modelle Anfang November 2016 in Berlin. Eingeladen hatten die Porsche Zentren Berlin und rund 330 geladene Gäste kamen ins Funkhaus der Hauptstadt. Die Veranstaltung wurde im Stil einer Vernissage organisiert. Motto: „Mut verändert alles“. Die Filmproduktion, film-connexion, produzierte den Evenfilm zur Veranstaltung.

Die Shedhalle im Funkhaus Berlin bot mit ihrem Industriecharme ein außergewöhnliches Ambiente für den Veranstaltungsabend. Dieser wurde von der aus verschiedenen Fernsehformaten bekannten Fahrzeugexpertin Lina van de Mars moderiert. Außerdem erwarteten die Gäste der Premiere zwei künstlerische Highlights: eine Live-Light-Mapping-Show des Lichtkünstlers „TOFA“ und das Künstlerteam „Plus-minus-drei“, das vor Ort ein Panamera Modell eindrucksvoll verzierte. Als Ehrengäste des Abends begrüßten die Porsche Zentren Berlin Oliver Grandel, Mitglied des Entwicklerteams des neuen Porsche Panamera, und Rennfahrer Lars Kern.

Die gespannten Premierenbesucher erwartete eine faszinierende Neuheit aus dem Hause Porsche: Der neue Porsche Panamera, der in stilvoller Beleuchtung feierlich enthüllt wurde, vereint den Komfort einer Limousine und die Leistungsstärke eines Sportwagens zu einem beeindruckenden Ergebnis. Der Star des Abends begeisterte die Premierengäste durch sein athletisches Design, seine unnachahmliche Performance und seinen außergewöhnlichen Komfort. Ausgestattet mit einer neuen 3-Kammer-Luftfederung und – erstmals – mit einer Hinterachslenkung überzeugten die neuen Panamera Modelle auf ganzer Linie. Mit der Premiere bewies Porsche zweifellos: Mut verändert alles.

Zum Eventfilm (Klick!)