Bildrate

Die Bildrate oder auch Bildwechselfrequenz beschreibt die Anzahl der Vollbilder, die pro Sekunde übermittelt werden. Für die PAL – Fernsehnorm 576i/25 steht die 25 für 25 Hz, also einer Bildrate von 25 Vollbildern pro Sekunde. Das i steht für Interlaced, einem Zeilensprungverfahren bei dem die 25 Vollbilder in 50 Halbbilder aufgeteilt werden. Die Halbbildfrequenz beträgt also 50 Hz. Im Zeitalter des digitalen Videoschnitts besteht die Möglichkeit Image- und Werbefilme in beliebige Bildraten auszurechnen. Der Standard liegt jedoch bei 25 Hz, da somit eine 100-prozentige Kompatibilität mit etwaigen Playern besteht.