DVCAM

DVCAM ist ein digitales Videoformat, das von der Firma Sony entwickelt wurde. Es ist die professionellere Variante zum hausgebräuchlichen DV-Format, womit die meisten Consumer – Camcorder arbeiten. Der Unterschied zwischen den beiden Formaten liegt jedoch in der größeren Spurbreite eines Bandes und in der schnelleren Abspielgeschwindigkeit eines DVCAM-Bandes. Daraus entsteht zwar eine geringere Bandlaufzeit, aber auch eine geringere Fehlerquote, da die gleiche Information auf mehr Band gespeichert wird. Das Prinzip ist jedoch das Selbe. Als Band wird wie bei einem normalen DV-Band bedampftes Metallband genutzt.