Effektlicht (High-Key / Low-Key)

High-Key und Low-Key sind zwei Bezeichnungen die auf die Effektlicht-Gestaltung abzielen. So wird bei High-Key weiches diffuses Licht mit leichter Überbelichtung verwendet, um das gewünschte Objekt sanft und lieblich darzustellen. Oft wird dieses Effekt-Licht für Portraits oder Landschaftsaufnahmen verwendet. Low-Key-Aufnahmen zeichnen sich durch vorwiegend schwarze und dunkelgraue Tonwerte aus. Dies wird durch hartes gerichtetes Licht erzielt, welches extreme Schatten und scharfe Kontraste erzeugt. Es entsteht eine dramatische Wirkung im Bild was als gestalterisches Mittel oft für Verhörszenen verwendet wird.