Farbstich

Unter einem Farbstich versteht man die Verschiebung einzelner Farbwerte in eine bestimmte andere Farbnuance. Dies kann unbeabsichtigt passieren, z.B. wenn der Kameramann vergisst den Weißabgleich an der Kamera einzustellen. Es kann aber auch gewollt sein, um durch die Farbwirkung eine bestimmte Stimmung auf den Zuschauer zu bewirken. So erzeugt ein leichter Rot/Orangestich im Bild das Gefühl von Wärme und Geborgenheit. Der Zuschauer assoziiert automatisch positive Gedanken und fühlt sich beim Betrachten des Bildes wohl. Die entgegengesetzte Wirkung erzielt man bei einem leichten Blaustich. Besonders bei Imagefilmen greift man gelegentlich auf einen leichten Farbstich zurück, um die oben beschriebenen Gefühle beim Zuschauer auszulösen.