Full HD

Der Begriff Full HD wird meist im Fernsehbereich verwendet und bezeichnet die höchste HD Auflösung (1920 x 1080), die man im Consumerbereich bekommen kann. Full HD sollte auf keinen Fall mit dem verwandten Begriff HD ready verwechselt werden, da dieser schon bei einem Zeilenverhältnis von 1280 x 720 verwendet wird. Der Unterschied zwischen diesen beiden Auflösungen und der herkömmlichen SD – Auflösung liegt in der Anzahl der Bildpunkte. Bei einem SD – Bild spricht man von knapp 590 000 Pixeln, bei einem Bild mit der Eigenschaft HD ready sind es schon ca. 1 Million mehr, beim Full HD existieren schon 2 Millionen Pixel mehr als beim SD und das bei gleichbleibendem Seitenverhältnis. Die Folge sind detailreichere Bilder.