Kopflicht

Das Kopflicht, welches auf die Kamera montiert wird, bezeichnet eine bestimmte Lichtrichtung. Das Licht kommt senkrecht von oben kommt und erzielt z. B. den Effekt, unerwünschte Augenschatten auszuleuchten. Außerdem wird das Kopflicht eingesetzt, um die senkrechte Schattenbildung des Vorderlichts zu neutralisieren. Den Strom bekommt das Kopflicht in der Regel entweder von der Kamera, oder von einem zusätzlichen Akkugürtel, den der Kameramann trägt.