Mpeg4

Mpeg 4 ist ein (im Jahre 1999 veröffentlichter) Standard zur Datenreduktion von Videos. Erstellt wurde es, um besonders Systeme mit einer relativ geringen Rechenleistung oder einer schmalen Bandbreite zu entlasten und das natürlich bei so wenig Qualitätseinbußen wie möglich. Heute ist das Mpeg 4 jedoch mehr und mehr zum Austauschformat (auch im Bereich Fernsehen und Imagefilm) geworden, da die Kompression mit dem richtigen Codec ein Optimum an Qualität und Datenminimum herausholen kann.