Nahaufnahme

Die Nahaufnahme ist eine der acht Einstellungsgrößen bei der Filmproduktion, die Auskunft über den gezeigten Bildausschnitt geben. Bei der nahen Einstellung werden sowohl der Kopf der Figur als auch ein Teil ihres Oberkörpers abgebildet. Meist endet das Filmbild auf der Höhe der Brust. Häufige Verwendung findet die Nahaufnahme bei Dialogen oder ähnlichen Gesprächssequenzen, bei denen die Mimik eine bedeutende Rolle spielt.