Rollspinne

Mit Hilfe der Rollspinne kann ein Kamerastativ bei der Film- und Videoproduktion gesichert, aufgestellt und aufgrund der am unteren Ende befindlichen Rollen bewegt werden. Die Ausleger der Spinne verhindern dabei das auseinanderrutschen der Stativbeine. Eingesetzt werden Rollspinnen meist um die Position der Kamera schnell zu wechseln. Gänzlich ungeeignet sind Rollspinnen jedoch für Kamerafahrten, da sie zu instabil sind, um das Bild ruhig zu halten. Hierfür werden in der Praxis meist Dollys eingesetzt.