4K Luftbildaufnahmen mit handgroßem Quadrocopter – Luftbildvideos auch für schmalere Budgets.

Mit dem neuen Quadrocopter DJI Maverick ergänzt die Berliner Filmproduktion, film-connexion, ihr Equipment. Gedacht für kurze und schnelle Einsätze und für Luftaufnahmen in Innenräumen wird der DJI Maverick ab Dezember 2016 für die Kunden im Einsatz sein.

Neben Profi-Coptern mit 8 Motoren Kameras wie Canon 300 oder Red, welche mit 2 Operatoren betrieben werden, ist die Nachfrage nach preiswerten Luftaufnahmen mit kleinen Video-Coptern stark gestiegen. Doch es kommt nicht immer auf die Größe an. So ist der kleine DJI Maverick Pro mit allem ausgestattet, was zu qualitativ hochwertigen Luftvideos dazu gehört.

24 Hochleistungs-Prozessoren, ein komplett neues Übertragungssystem mit 7 km Reichweite, 4 visuelle Sensoren und eine 4K Kamera. Das ganze stabilisiert durch einen mechanischen 3-Achsen Gimbal, sorgt für professionelle Aufnahmen.

Die 4K Kamera ist mit einem 1/2,3 Zoll CMOS Bildsensor ausgerüstet, sowie mit einem für Luftbildfotografie ausgelegten Objektiv, das eine Brennweite von 28 mm besitzt. Dies erlaubt der Kamera sanfte 4K Videos bei 30 Bilder pro Sekunde, 1080p Videos bei 96 Bildern pro Sekunde und Fotos mit 12 Megapixeln zu erstellen.

Um ein echtes 4K Video aus der Luft aufzunehmen und eine flüssige Live-Übertragung zu garantieren, ist der Mavic Pro mit dem kleinsten hochpräzisions 3-Achsen Gimbal augerüstet, das DJI je konzipiert hat.

Mit bürstenlosen Motoren an allen drei Achsen kann der Gimbal die Kamera mit unglaublicher Präzision kontrollieren. Die Kamera wird fortwährend angepasst um Verwacklungen zu eliminieren.

Durch den Einsatz des kleinen Maverick Pro kann die Berliner Filmproduktion, film-connexion, nun besonders preiswerte Tagessätze bei der Produktion von Luftbildaufnahmen anbieten.

Ihre Anfrage: 030/22 44 595 60, oder per Email: info@tv-connexion.de

Hier sehen Sie unser Showreel zu Luftbildaufnahmen(Klick!)