/Der Imagefilm hat vor Printwerbung die Nase vorn…

Der Imagefilm hat vor Printwerbung die Nase vorn…

… Von werbewirksamen Maßnahmen und der Imagefilm Produktion

Werbung ist das A und O, um ein Unternehmen bekannt zu machen und Produkte erfolgreich zu vermarkten. Damit sich die Werbewirkung aber auch in vollem Maße entfalten kann, muss die Werbeform klug gewählt werden. Intermediavergleiche gelangen dabei immer wieder zu der Erkenntnis, dass traditionelle Printmedien längst große Konkurrenz bekommen haben: Von professionell produzierten Imagefilmen.

Ein audiovisueller Imagefilm kann viel mehr leisten als stumme und unbewegte Printmedien. Wer werbewirksam sein Unternehmen präsentieren möchte, vertraut auf die Wirkung emotional bewegender Filmaufnahmen. Den Inhalten der Imagevideos sind dabei keine Grenzen gesetzt – möglich ist, was Kunden sich wünschen. Besonders bei großen Unternehmen und Institutionen stolpern Internetbesucher daher immer häufiger über die auf der Unternehmens-Webseite integrierten Imagefilme.

Beleuchten wir einmal die Vorteile, die solch ein Video mit sich bringt, wird schnell klar, warum der Imagefilm vor traditionellen Printmedien die Nase vorn hat.

Aushängeschild Imagefilm

Der Imagefilm ist das Aushängeschild eines Unternehmens und präsentiert es seinen (zukünftigen) Kunden – natürlich nur von seiner besten Seite, versteht sich.

Es macht neugierig, weckt Interesse und macht eindeutig Lust auf mehr. Lust das Unternehmen näher kennenzulernen, Lust sich durch das Angebots- und Dienstleistungsspektrum zu klicken und Lust, nicht nur Besucher der Unternehmens-Webseite zu bleiben, sondern Kunde zu werden.

Jeder Unternehmensfilm ist dabei anders. Immerhin ist auch jedes Unternehmen verschieden und kann seinen Kunden etwas anderes bieten. Was der Unternehmensfilm letzen Endes zeigt, bleibt ganz der Kreativität der Filmproduzenten und Unternehmenssprecher überlassen.

Ein Krankenhaus führt dessen Patienten vielleicht virtuell durch seine Behandlungszimmer, während der Imagefilm eines Autohauses in eindrucksvollen Bewegtaufnahmen die Leistungen des neuen Fahrzeugmodells herausbringt.

Das Unternehmensvideo einer namhaften Hotelkette bietet Kunden Einblicke in die Hotelzimmer und Serviceleistungen und sorgt mit den eindrucksvollen Bewegtbildern dafür, dass die Zuschauer Urlaubsfeeling bekommen und am liebsten sofort einchecken würden.

Eines haben all die Imagefilme aber gemeinsam: sie stehen für moderne Unternehmenskommunikation.

Warum ein Imagevideo eine deutlich größere Werbewirkung als Printmedien hat, lässt sich sofort nachvollziehen. Sich durch lange und womöglich mit unverständlichen Schachtelsätzen durchzogene Texte zu quälen, macht keinen Spaß.

Präsentieren Unternehmen sich hingegen in eindrucksvollen Momentaufnahmen, untermalt mit emotionaler Musik, schlägt das Kundenherz höher. Worte vermögen nicht das zu vermitteln, was bewegte Bilder können. Printmedien sind vielleicht in der Lage, ein Produkt möglichst genau zu beschreiben. In einem Unternehmensvideo erwacht es aber erst zum Leben und erscheint zum Greifen nah und authentisch.

Mit einer professionellen Filmproduktion wird der Imagefilm zu einem vollen Erfolg

Eine seriöse und kompetente Filmproduktion steht von Anfang an beratend an der Seite ihrer Kunden. Das erste Gespräch ist für beide Seiten spannend. Die Filmproduktion erfährt, welche Produkte und Dienstleistungen im Fokus des Imagefilms stehen sollen und wofür das Unternehmen steht.

Das Unternehmen präsentiert seine Angebote und Produkte und darf seinerseits gespannt sein, mit welchen kreativen Vorschlägen und welchem Angebotsspektrum die Produktionsfirma aufwartet. Sind alle Fragen zur Produktion des Imagevideos geklärt, geht es ans Eingemachte.

Das Storyboard nimmt Form an, die Dreharbeiten beginnen und im Anschluss daran wird die Postproduktion eingeleitet. Step by step wird aus einer anfänglichen Idee ein aussagekräftiger Unternehmensfilm, inklusive Musik, Grafiken und Effekten.

3D Animationen sind bei Imagefilmen genauso beliebt wie eindrucksvolle Luftbildaufnahmen. Ganz gleich welche Gestalt das Unternehmensvideo nach Fertigstellung annimmt, es muss stets zu 100% zum Unternehmen passen. Bei dem Unternehmensfilm verhält es sich wie mit einem gut sitzenden Anzug: nur maßgeschneidert erfüllt er alle Erwartungen.

Ansonsten wirkt er wie eine billige Kopie. Sucht man einen Produktionspartner, der auch nach Fertigstellung des Films nicht von der Bildfläche verschwindet, ist man bei Produktionsfirmen richtig, die auch das virale Marketing abdecken. Dazu gehört die Verbreitung des Unternehmensvideos unter Nutzung eigener Plattformen und Netzwerke.

Ist das Unternehmensvideo einmal online, zeigt sich dessen Werbekraft. Hat der Film es geschafft, die Zuschauer in seinen Bann zu ziehen? Weiß der Kunde nachher, wer das Unternehmen eigentlich ist? Dann hat der Imagefilm sein Ziel erreicht!

Authentisch, hautnah und bewegend – das ist das Credo, dem ein jedes Imagevideo folgt. Schafft es das nicht, hat es seinen Zweck verfehlt.

2019-01-10T17:26:48+00:00